Taubheit und weiße Abzeichen

Überarbeitet Nov 2013

 

Das linke Ohr dieses Hundes ist weiß. Sie ist auf diesem Ohr taub.

Wenn ein Hund weißes Fell hat, dann kommt das daher, dass das Haar kein Pigment hat. Nicht jede Form von Taubheit kommt von Pigmentmangel. Trotzdem ist dies die wahrscheinlichste Ursache angeborener Taubheit beim Australian Shepherd.

Hunde, bei denen beide Elternteile merles sind und die zwei Kopien des merle Gens geerbt haben (doppel merles) sind für gewöhnlich überwiegend weiß. Hunde die nicht doppel merles sind oder sogar gar keine merles, können halbe oder vollständig weiße Köpfe haben oder weiß an den oder rund um die Ohren. Weiß an den oder rund um die Ohren ist bei vielen Hunderassen mit Taubheit gekoppelt. Die meisten doppel merles die weiß an den oder rund um die Ohren haben, sind taub, meist auf beiden Ohren. Manchmal können Aussies die nicht doppel merles sind, die aber diese Art der Abzeichen haben, auf einem oder beiden Ohren taub sein.

Die Taubheit wird durch den Mangel an Pigment im Innenohr verursacht. Die Gene, die für die weißen Abzeichen verantwortlich sind, beeinflussen die Pigmentzellen wo immer diese im Körper auftreten, nicht nur im Fell. Weiß am oder um das Ohr herum ist ein Indikator dafür, dass Pigment auch im Innenohr fehlt. Pigmentzellen spielen in dem Prozess, die mechanischen Vibrationen einer Schallwelle in den elektrischen Impuls umzuwandeln, der mittels Nervenzellen zum Gehirn transportiert wird.

Ein kleines Organ im Innenohr, die Gehörschnecke oder Cochlea, ist in flüssigkeitsgefüllte Gänge gegliedert und ummantelt mit haargleichen Strukturen (Haarzellen). Wenn ein Geräusch die Luft vibrieren lässt, dann wandern diese Vibrationen durch den Ohrenkanal und lassen die Flüssigkeit vibrieren, was die Haarzellen zum Schwingen bringt. Die Haarzellen sind mittels Pigmentzellen mit Nervenenden verbunden. Diese Zellen übersetzen die mechanische Vibration der Haarzellen in elektrische Impulse die über die Nerven zum Gehirn wandern. Sind diese Pigmentzellen nicht vorhanden, kann dieser Vorgang  nicht stattfinden und der Hund wird auf dem Ohr taub sein.

Mittels BAER Test kann man herausfinden ob ein Hund aufgrund von mangelndem Pigment im Ohr taub ist.

Das betroffene Ohr ist nicht immer dasjenige das weiß ist.

übersetzt von Sandra Zilch