idash-de

program_idash

Internationales Verzeichnis zur Gesundheit
des Australian Shepherd (IDASH)

 

ASHGI hat IDASH eingerichtet, um Züchtern und Besitzern von Australian Shepherds spezifische, auf  Stammbaum basierende Gesundheitsinformationen verfügbar zu machen und damit Züchter zu befähigen, Zuchtentscheidungen hinsichtlich Gesundheit und unerwünschter Anlagen in der Rasse mit verbessertem Hintergrundwissen zu treffen. Das Verzeichnis bietet zwei Basisdienste:

 

IDASH Offene Gesundheitsdatenbank – Diese Datenbankfunktion liefert Gesundheits- und Anlagendaten, die frei zugänglich, sind sowie solche, die vom Besitzer eingereicht wurden. Die Daten, die vom Besitzer eingereicht wurden basieren auf den dazu mit eingereichten Unterlagen (z. B. gen. Testergebnisse). Mehr zum Thema „Datenzuverlässigkeit“ finden sie unter Punkt „Richtlinien & Bestimmungen“ im Menü auf der linken Seite.

 

IDASH Stammbaum Analyse Dienst – Dieses, von C.A. Sharp eigentlich nur für Collie Eye Anomaly entwickelte Programm, ist über die Jahre gewachsen und beinhaltet nun eine Vielzahl an Gesundheitsaspekten und erblich bedingten Krankheiten. Im Jahr 2008 wurde es zu einem ASHGI Programm. Für eine Gebühr von 20 US Dollars erstellen wir für Hundebesitzer ein Zertifikat über mögliche Risiken hinsichtlich der einzelnen erblichen Krankheiten.

Google Translate

übersetzt von Birgit Sichelschmidt