Sterile Granulom

Mai 2013

 

Sterile Granulom, auch bezeichnet als Sterile Pyogranulom, beides mit dem Zusatz „idiopatisch“, ist eine immunvermittelte Krankheit, bei der auffallend viele knotige Hautverletzungen auftreten, für gewöhnlich im Gesicht. Sie können auch woanders auftreten. Diese Verletzungen jucken nicht oder verursachen Schmerzen.

Sterile Granulom wird häufig mit anderen Hautkrankheiten verwechselt, eingeschlossen Infektionen, Körperreaktionen auf Fremdstoffe und Krebs. Eine Diagnose kann mittels Biopsie, Kulturen und manchmal Bluttests gestellt werden. Die Prognose ist gut, jedoch erfordert die Krankheit lebenslange Behandlung mit Steroiden oder anderen Medikamenten.

Sterile Granulom ist eine immunvermittelte Krankheit und kann eine Autoimmunerkrankung sein. Betroffene Hunde sollten nicht zur Zucht verwendet werden.

übersetzt von Sandra Zilch